Gutes vom Kürbis


Der Kürbis gehört zur Steiermark wie der Storch zum Burgenland.
Der Ölkürbis gedeiht in seiner Heimat, der Region Kulmland, fast wie von selbst –
die schonende Verarbeitung will aber gelernt sein. Die achtsame, kalte
Pressung unserer Kerne vertrauen wir unseren leidenschaftlichen Ölmühlner Konrad an, den wir persönlich sehr gut kennen und schätzen.
Er ist ein wichtiger Partner bei der Gewinnung  des typischen, nussigen Aromas.

Wir von Prem gießen dann das wöchentlich frisch gepresste Öl frei von Zusatzstoffen und
Konservierungsmittel in die Flaschen. 
Bäcker und Gastronomen, die auf heimische
Produkte achten, schwören auf unsere Kürbiskerne zur Weiterverarbeitung oder Bestreuung.


Für Zuhause gibt’s Knabberkerne oder köstliche Kürbiskernnudeln aus der Trummer Mühle.
Übrigens eine besonders genussvolle Kooperation: Von uns kommen Eier, Kernöl
und Kürbiskerne – von der Trummer Mühle kommt das Mehl und die Liebe zur Pasta.

Gutes von der Henne


Seit Generationen werden am Hof der Familie Prem Eier gelegt.
Momentan sind es 23.000 bis 25.000 pro Tag.
Ursprüngliche, gentechnikfreie Lebensmittel liegen voll im Trend –
dabei haben wir bei Prem nie anders gearbeitet.

Unsere Hennen erblicken am Hof das Licht der Welt, und werden von uns persönlich liebevoll betreut.
Ihr Futter wächst auf den eigenen Feldern, wird am Hof vermahlen
und nach eigener Rezeptur gemischt – darum wissen wir auch so genau,
dass da garantiert kein Antibiotika drinnen ist.

          Prem Eierproduktion GmbH

          8212 Oberrettenbach 90

          T: 03113 / 20 167,  M: 0664 / 2356 028

          Mail: prem@kulmlandeier.at